Vorbereitungen für den Aufenthalt


Mit dem Einladungsschreiben unseres Hauses erhalten Sie den Aufnahmetermin. Diesem Schreiben liegen ein Informationsblatt und eine Rückmeldung bei.
 
Mit vielen unserer Vertragspartner haben wir für die An- und Abreise der Patienten einen kostenlosen Transportservice vereinbart. Im Einladungsschreiben erhalten Sie hierzu detaillierte Informationen.
 
Die dem Schreiben beiliegende Rückmeldung bitten wir schnellstens zurückzusenden. Besteht keine Möglichkeit, die Rückmeldung in schriftlicher Form zurückzugeben, so bitten wir um telefonische Information, ob der Aufnahmetermin Ihrerseits angenommen wird. Kann der Termin nicht wahrgenommen werden, so benötigen wir auch diese Information dringend.
 
Dem Informationsblatt können Sie wichtige Hinweise rund um den Aufenthalt in der Herzog-Julius-Klinik entnehmen. Sollten sich beim Studieren der Informationen Fragen ergeben, so stehen Ihnen die Mitarbeiter der Patientenaufnahme gern zur Verfügung.


Gern sind Ihnen die Mitarbeiter unserer Patientenaufnahme bei Fragen behilflich:


Die Patientenaufnahme ist unter der kostenlosen Telefonnummer (0800) 100 17 19 zu erreichen - von montags–donnerstags in der Zeit von 8.00–16.00 Uhr und freitags in der Zeit von 8.00–13.00 Uhr.

 

Weiterhin können Sie Ihre Anfragen auch per Fax an (05322) 790-300 oder per E-Mail stellen an: info(at)herzog-julius-klinik.de