Physikalische Therapie


Unter dem Begriff der physikalischen Therapie werden Maßnahmen zusammengefasst, die die Funktionen des Organismus durch physikalische Einwirkungen gezielt beeinflussen, hierzu werden indikationsbezogen folgende Therapieformen eingesetzt:

 

  • Elektrotherapie:
    • diadynamische Ströme
    • Mittelfrequenzströme
    • Interferenzstrom
    • galvanischer Strom
    • Iontophorese
    • Elektrostimulation

  

  • Ultraschall

  

  • Kinesiotaping

  

  • Thermotherapie:
    • Wärmeanwendungen
    • Infrarotbestrahlung
    • heiße Rolle
       
  • Kryotherapie
    • Kältepackungen
       
  • Kneipp Therapie:
    • Kneipp’sche Güsse

       
Folgende Massagetechniken stehen zur Verfügung:

 

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Thermotherapie (Rotlicht, Fango- und Moorpackungen)

 

Seit Januar 2014 verfügen wir über die Zulassung aller Kassen zur Abgabe von ambulanter Physiotherapie auf Rezept. Auch ohne Rezept besteht durch Eigenfinanzierung die Möglichkeit, die Angebote der Ambulanz in Anspriuch zu nehmen.